bildbusinessCoaching BusinessErfolgsroutinenHome OfficeInstagram TippsUmsetzung für Erfolg

4 der besten Evergreen Tipps, welche mit jedem Algorithmus funktionieren!

Ich höre oft, dass sich Leute über Änderungen am Instagram-Algorithmus beschweren.

Aber was macht der Algorithmus eigentlich? Stell Dir das einfach vor wie ein Türsteher, der entscheidet, wie vielen Menschen Dein Post angezeigt wird. Dazu werden verschiedene Kriterien herangezogen. Je besser Dein Post nach diesen Kriterien abschneidet, desto mehr von Deinen Followern wird er angezeigt. 👑

Ich kann das gut verstehen, dass sich Menschen über die Änderungen von Instagram ärgern. Gerade wenn Du Dir ein Business aufbauen willst, dann willst Du ja gerne langfristig mit einer Plattform planen und nicht, dass sich jede Woche alles komplett verändert.

Wenn Du jedoch diese 4 Punkte verstanden hast, wirst Du in Zukunft bei jeder Algorithmus-Änderung locker bleiben.

Nr.1: Du musst in der Lage sein Inhalte mit einer hohen Qualität zu liefern. Lasse Deine Persönlichkeit einfließen! Was macht Dich als Person aus?
Frag Dich immer, warum man gerade Dir folgen sollte!
Die besten Inhalte und echter Mehrwert setzen sich immer durch.

Nr.2: Analysiere erfolgreiche Influencer und Deinen Markt!
Du musst verstehen, was erfolgreiche Influencer in Deiner Nische richtig machen und was ihre besten Posts sind?
Welche Posts haben die meiste Interaktion?
Wie oft posten sie? Warum ist das wichtig?
Gerade am Anfang kannst Du den Erfolg von anderen modellieren und ähnliche Inhalte bereitstellen.

Nr.3: Konsistenz. Du solltest regelmäßig posten.
Vielleicht kannst Du gleich mehrere Posts vorzubereiten und für die ganze Woche zu planen.
Das kannst Du z. B. mit Tools wie Later.com tun.
Fast alle sozialen Netzwerke wie z. B. Facebook, YouTube und Instagram honorieren Regelmäßigkeit.

Nr. 4: Networking. Tue Dich mit anderen Experten auf Instagram zusammen und baue Dir ein Netzwerk auf!
So könnt ihr gemeinsam viel mehr erreichen und z. B. zusammen Live gehen, euch gegenseitig verlinken und euch gegenseitig pushen.

Ich bin mir ziemlich sicher, dass diese 4 Punkte auch noch in vielen Jahren funktionieren werden.