bildBlog

Die letzten drei Wochen bin ich abgetaucht!

ich setze mich auf die Steinbank! Die Sonnenstrahlen wärmen meine Haut. Ich spüre wieder diese Leichtigkeit, die längst verschwunden war.

Die letzten Wochen bin ich abgetaucht. Ich habe sehr viel Fokus aufgebracht für ein spannendes Projekt. Vor lauter Begeisterung habe ich zwischenzeitlich ein paar Sachen aus den Augen verloren.

Zum Beispiel habe ich die Ernährung ein bisschen schleifen lassen und nur noch sporadisch meditiert. Auch relativ wenig Sport gemacht.

Ich habe mich abhängig gemacht von sogenannten Key Performance Indikatoren. Blanke Zahlen, Eintrageraten, Umsatz, Gewinn, Anzahl von Likes und Kommentaren!

Doch diese Zahlen existieren nur in meinem Kopf. Selbst Kontostände sind nur Einsen und Nullen auf irgendeinem Computer da draussen. Deshalb finde ich es wichtig, dass man sein Leben nicht nur Zahlen auf einem Computer widmet.

Was in diesem Moment gerade wirklich zählt, dass ist die Sonne, die meine Haut wärmt, die Steinbank auf der ich sitze und den Wind den ich spüre. Und die Leichtigkeit, die immer dann wieder kommt wenn ich meinen Fokus wieder auf das Hier und Jetzt richte.

Das ist schon lustig. Ein Leben kann so einfach sein, oder auch so kompliziert.

Wir entscheiden selbst darüber. Wo bist Du gerade mit Deinen Gedanken? Schreib es in die Kommentare! https://ift.tt/2rYQO33

from Tumblr https://digitalernomade.tumblr.com/post/174074597833

Möchstest Du auch abtauchen, Dich überall aufhalten können und trotzdem Geld verdienen? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.