bildBlog

Du musst dran bleiben!

Ich starre auf den Bildschirm. Es ist 7:59 Uhr und ich sitze schon am Rechner. Zusammen mit 2 von meinen Teammitgliedern haben wir ein kleines Apartment auf Gran Canaria gemietet. Und wir geben vollgas für unser gemeinsames Ziel.

Auf der einen Seite ist der Start von Deinem Business ein Marathon. D.h. du musst dranbleiben und nicht den Kopf in den Sand stecken, wenn mal was nicht funktioniert.

Wir nutzen aber auch intensive Sprints nutzen, um unser Unternehmen voranzubringen. Wir verpflichten uns für eine kurze Zeit, z.B. ein Wochenende, eine Woche oder vielleicht zwei Wochen voll. Wir laden Mitarbeiter ein, nutzen alle Mittel, die uns zur Verfügung stehen. Alle anderen Termine absagen und konzentriert an EINEM Projekt arbeiten. Bei uns ist das jetzt gerade die Planung für den nächsten INNER CIRCLE (siehe Link in der Bio). Je mehr Tage wir in diesem Modus sind, desto besser wird unser Fokus, desto effizienter arbeiten wir.

Damit wir trotzdem noch eine gewisse Balance im Leben haben, machen wir morgens eine kurze Sporteinheit und nach dem Essen gehen wir ne runde spazieren am Meer, so wie hier. Unsere Produktivsten Phasen sind morgens nach dem Aufstehen und am Abend. Und wenn das Projekt abgeschlossen ist, dann fliegen wir wieder nach Hause und wittmen uns den anderen Bereichen im Leben, z.B. Beziehungen, Sport und Gesundheit.

Weil dieser Sprint macht Spass, er sollte meiner Meinung nach aber nicht zu einem Dauerzustand werden, weil es immer eine gewisse Balance geben sollte. Wie siehst Du das? Schreib es in die Kommentare! http://ift.tt/2ppHPXU

Möchtest Du ortunabhängig arbeiten und viel um die Welt reisen können? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.