bildBlog

Oft ist Deine größte Schwäche auch Deine größte Stärke!

Oft ist Deine größte Schwäche auch Deine größte Stärke!

Ich bin ungeduldig und mir fällt es unheimlich schwer, mich auf etwas zu konzentrieren, wenn ich keinen Sinn darin sehe.

In der Schule und im Studium war das ein echtes Problem. Während andere zähneknirchend für die Prüfungen gelernt haben, habe ich es bis zum letzten Tag prokanstriniert.

Meine Mutter sagte dazu nur: “Manchmal muss man eben auch mal Sachen machen, wo man keine Lust drauf hat”. Aber ist das wirklich so? Ich glaue das nicht. Da gibt es ein cooles Zitat. “Beurteile einen Fisch nicht nach seiner Fähigkeit, einen Baum hochzusteigen”. Ich hab mich schon früh während des Studiums auf meine kommunikativen Fähigkeiten konzentriert und bin z.B. auf Partys gegangen, anstatt für Prüfungen zu lernen. Zudem hab ich in der studentischen Unternehmensberatung Kontakte zu Unternehmen geknüpft und gelernt, wie diese funktionieren.

Im nachhinein war das wohl die richtige Entscheidung, weil ich diese Fähigkeiten heute wirklich gebrauchen kann.

Ich hatte quasi gar keine andere Wahl, als mein eigenes Ding zu machen. In einem 9to5 Job wäre es mir einfach zu schnell langweilig geworden und ich hätte alles prokrastiniert, so wie im Studium.

Deshalb MUSSTE ich mein Leben so frei wie möglich gestalten, um glücklich zu sein.
Was ist Deine größte Schwäche? Schreib es in die Kommentare! https://ift.tt/2w2olhY

from Tumblr https://digitalernomade.tumblr.com/post/173452480348

Möchtest Du auch Deine größte Schwäche zu Deiner Stärke machen? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.