businessinstagram

Zwei Content Strategien

Valeria drückt auf den „Stop“ Button und das Video ist im Kasten. 3:54 Minuten und ich habe die Zeit mehr als genossen.🌄

Es gibt meiner Meinung nach zwei Möglichkeiten wie Du als Coach und Experte ein Video aufnehmen kannst.🎥

❎Nr 1: Du bereitest Dich optimal vor und schreibst jeden Satz auf ein Blatt Papier auf. Oder Du liest sogar alles von einem Teleprompter ab. Du bist auf alle Eventualitäten vorbereitetet. Du übst vor dem Spiegel, um optimal die Körpersprache an Deine Worte anzupassen. Du nimmst das Video solange auf bis es perfekt ist. Oder Du schneidest aus verschiedenen Teilen das beste Video zusammen. Diese Vorgehensweise ist unglaublich aufwendig und die meisten, die das versuchen werden niemals überhaupt ein einziges Video fertigstellen.

✅Nr 2: Du sprichst aus dem Herzen. Damit meine ich, dass Du voll und ganz auf Dein Unterbewusstsein verlässt. Du stellst Dir das Ergebnis Deines Videos vor. Du bringst Dich in die richtige Stimmung und lobst Dich für die tollen Sachen, die Du bereits erreicht hast. Du überlegst Dir ganz kurz worüber Du sprechen willst, machst maximal 2-3 Stichpunkte und fängst einfach an. Bist voll im Moment. Schaltest den inneren Kritiker ab. Du teilst das, was Du gerade fühlst. Wenn Du Dich versprichst machst Du einfach weiter. Wenn Du Dein Video fertig hast lädst Du es direkt hoch. Und Du machst das so lange, bis Du irgendwann nach 10, 20, oder auch 100 hochgeladenen Videos ein perfektes Video einfach so nebenbei aufgenommen hast. Das spart viel Energie und die Videos kommen dann auch von Herzen.

Das gleiche gilt übrigens genauso für ein wichtiges Gespräch, das Schreiben eines Textes oder die Aufnahme eines Podcasts.

Wie erledigst Du eine kreative Arbeit? Konntest Du Deinen Perfektionismus loswerden? Wann sprichst Du aus dem Herzen❓📨