bildBlog

Rückblick auf die 30-Tage-Wert geben Challenge!

Wow, gestern gab es tolles Feedback zu der 30 Tage- Wert geben- Challenge. Heute teile ich deshalb meine besten 5 Tipps, wie Du Erfolgsgewohnheiten in Dein Leben bringen kannst. 👍

1. Wähle immer nur eine neue Gewohnheit aus, die Du in Dein Leben bringen willst und verpflichte Dich dann dazu, es 30 Tage durchzuziehen. Z.B. Sport machen, keine zuckerhaltigen Getänke trinken, jeden Tag meditieren, Rauchen aufhören, Todo- Liste führen.
2. Fange langsam an und überfordere Dich nicht in den ersten Tagen
3. Platziere gut sichtbar in Deiner Wohnung einen Auslöser, der Dich an die Gewohnheit erinnert. Wenn Du beispielsweise Yoga machen willst, dann platziere die Yogamatte mitten im Wohnzimmer auf dem Boden und lasse sie für die gesamte Zeit der 30 Tage- Challenge dort liegen.
4. Gebe nicht auf, falls Du mal einen Tag pausieren musst oder die Gewohnheit vergessen hast. Es ist menschlich, das wir Fehler machen und unsere Ziele manchmal nicht erreichen. Du solltest dadurch aber nicht das Vertrauen in Dich verlieren, sondern dich wieder verpflichten, die restlichen Tage durchzuziehen.
5. Halte Dir jeden Tag Dein “Warum” vor Augen, also warum Du eine spezielle Gewohnheit überhaupt in Dein Leben bringen willst. Wenn Du z.B. abnehmen willst, dann drucke dir ein Bild von einer schlanken Person aus und schreibe wichtige Gesundheitsattribute daneben! So dass Du jeden Tag siehst, dass es das Ziel wert ist.

Ich wünsche Dir ganz viel Spass dabei, eine neue Gewohnheit in Dein Leben zu bringen. 💡

Welche Gewohnheit würdest Du gerne verinnerlichen? Schreib es in die Kommentare!

P.S: Wenn Du ein Teil meiner Restart- Community werden willst, wo wir jeden Monat diese und weitere Erfolgsgewohnheiten in unser Leben bringen, dann schau Dir mal mein Webinar dazu an! -> https://ift.tt/2IKmjZJ https://ift.tt/2IIpNfn

from Tumblr https://digitalernomade.tumblr.com/post/174234561638

Möchtest Du auch Dich und Deine Gewohnheiten ändern, um erfolgreich zu werden? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.