bildBlog

Was ist dein „Warum“?

Ich hatte gestern ein 2 Stunden Videocall mit meinem guten Freund @vogler_daniel. Unser Gespräch ging auch um das Thema Flow und wie wir es schaffen können voll in unser Stärke zu sein, in dem was wir tun. Hier einige Punkte auf die wir gekommen sind.

Uns unser “Warum” klar machen und es uns jeden Tag wieder vor Augen führen.
Eine große Mission verfolgen, anstatt nur an den nächsten Projekt zu denken.
Wieder mehr zum kreativen Künstler werden, anstatt nur auf das Thema Geld verdienen zu konzentrieren.
Zustände der Klarheit schaffen, z.B. durch Meditation, in denen wir soziale Konditionierungen spüren, die uns zurückhalten.
Uns in solchen Zuständen auch klar machen, welche Tatigkeiten uns keinen Spass machen und diese konsequent delegieren oder eliminieren.
Uns zu 100% nur noch mit Menschen umgeben, die auch für das brennen, was sie tun.
Alle Ablenkungen entfernen, z.B. unsere Handy bei der Arbeit ausschalten.
Immer das zu tun, wo wir anderen Menschen maximal weiterhelfen können!

Wann bist Du voll in Deiner Stärke? Schreib es in die Kommentare! https://ift.tt/2HiG9Ka

Möchtest Du ortunabhängig arbeiten und viel um die Welt reisen können? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.