bildbusinessCoaching BusinessErfolgsroutineninstagramUmsetzung für Erfolg

Mit Personal Branding erfolgreich sein!

Wenn Du ein Online Projekt rund um Deine Person aufbaust, dann hat das viele Vorteile. Menschen vertrauen anderen Menschen einfach viel schneller, als einem Logo und einer Marke.

Da gibt es aber auch noch eine Sache, die entweder ein großer Vorteil oder ein großer Nachteil für Dich im Bereich Personal Branding sein kann.

Das ist die Tatsache, dass Du als Person maßgeblich dafür verantwortlich bist, ob Du erfolgreich wirst oder nicht.

Wenn Du als Person Erfolg ausstrahlst, Dich erfolgreich fühlst und eine gewisse Lockerheit mitbringst, wirst Du erfolgreiche Kunden magisch anziehen.

Wenn Du Bedürftigkeit ausstrahlst, unzufrieden mit Dir bist und Dich gehemmt fühlst, wirst Du keine Kunden anziehen, oder Menschen die Dir nur Probleme machen. Im englischen nennt man das „try hard“. Im Angesicht der Niederlage gibt ein Tryhard noch einmal alles. Er will sich nicht geschlagen geben und kämpft weiter. Jedoch stehen das Engagement und der Aufwand in einem schlechten Verhältnis zum Ergebnis.

Viele Experten stehen so unter Druck in ihrem Business Kunden zu gewinnen, dass ihnen diese Lockerheit total verloren geht. Das sieht man dann in jedem Video, jedem Text und jedem Verkaufsgespräch dieser Person.

Das ist wie mit einem Tanz. Niemand tanzt gerne mit einer Person, die total gehemmt ist und gefühlt im Kopf jeden Schritt 10 mal durchgeht.

Wenn Du also in den nächsten Tage ein wichtiges Gespräch mit Interessenten hast oder ein Video aufnehmen möchtest.

Dann lobe Dich für das was Du schon geschafft hast. Stelle Dir das Ziel des Gesprächs bildlich vor. Bring Dich in ein gutes Gefühl und sprich mit dem Herzen. Nimm Dich selber nicht so ernst und mach Dir klar, dass die Welt sich weiterdrehen wird, auch wenn Du den Kunden nicht gewinnst. Fang an zu tanzen!

Kennst Du Experten, bei denen man merkt, dass sie sich tierisch unter Druck setzen, um erfolgreich zu sein? Wie wirkt das auf Dich?