bildBlog

Mit wem gehst Du abends ins Bett?

Mit wem gehst Du abends ins Bett und mit wem wachst Du morgens auf?

Zugegeben eine etwas reißerische Frage. Aber heute geht es um die Musik, die Du täglich hörst!

Mir ist in den letzten Tagen aufgefallen, wie sehr Musik Einfluss auf meine Stimmung hat. Ich glaube, dass die Texte einen starken Einfluss aufs Unterbewusstsein haben, vor allem wenn man sie immer wieder singt und einen Ohrwurm hat. Seit dem höre ich nur noch Lieder mit einem extrem positiven Text. Ein Beispiel aus dem Lied „Heaven is a place on Earth“ von Belinda Carlisle, dass ich heute beim Laufen gehört habe!

Ooh, baby, do you know what that’s worth?
Ooh, heaven is a place on earth
They say in heaven, love comes first
We’ll make heaven a place on earth
Ooh, heaven is a place on earth

Ich höre jedesmal Musik beim Joggen und manchmal morgens zum warm up, dann singe ich auch laut vor mich hin und manchmal tanze ich auch wie verrückt, haha! Je positiver die Musik dabei ist, desto besser fühle ich mich.

Für mich ist das der logische nächste Schritt nach kompletter Nachrichten und Fernsehabstinenz und seitdem ich auch kaum noch Gewaltfilme oder Serien anschaue, auch wenn mir jeder sagt ich muss sie uuuuunbedingt schauen :). Was hörst Du so für Lieder oder kennst Du positive Bands? Schreib es in die Kommentare!

Also Leute: „Heaven is a place on earth“ sing, haha… http://ift.tt/2BGJRdk

Möchtest Du ortunabhängig arbeiten und viel um die Welt reisen können? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.