bildBlog

Wie finde ich eine gute Nische?

Wie finde ich eine gute Nische? Das hab ich mich früher oft gefragt!

Ich möchte dazu heute mal eine kurze Geschichte erzählen.

Stell Dir vor, du hättest Kopfschmerzen, sagen wir mal eine leichte Migräne…

und du gehst in eine Apotheke.

Die Beraterin legt dir 3 Pakete auf den Tisch mit verschiedenen Tabletten.

Du siehst die erste Box und da steht groß geschrieben. „Schmerzmittel“. Daneben steht eine Box auf der steht geschrieben „Tabletten gegen Kopfschmerzen“. Und daneben steht: Migränestopper in 30 Minuten (Tablettenform). Zu welchem Mittel wirst Du wahrscheinlich greifen?

Richtig, zum letzten Mittel! Warum? Weil es genau auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist. Vielleicht ist in allen Mitteln sogar der gleiche Wirkstoff drinnen, aber trotzdem spricht Dich das Produkt am besten an, welches auf Deine Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Und genauso solltest Du auch eine Nische auswählen. Sie sollte ein dringendes Problem lösen und spezifisch sein und vor allem am Anfang nicht zu breit aufgestellt.

So kannst Du jeden Markt erobern, wenn Du erstmal eine bessere Lösung für einen kleinen Anteil vom Markt bereitstellst. Welchen Markt willst Du erobern? Schreibe es in die Kommentare!
#erfolgistkeinglück #vonnichtskommtnichts #veränderungen #entscheidung http://ift.tt/2oA3zzm

Möchtest Du auch Spezialist in deiner Nische werden? Dann melde Dich zu meinem Webinar an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.